1. Mannschaft - Kreisliga B

Erste gewinnt in Bechen
- 9-Punkte-Sonntag für den SSV

Mehr

Nächstes Spiel

Letztes Spiel

SV Bechen 2 : 3 SSV Marienheide

Kreisliga B 2

Pos Team Pl SD Pts
1. SV Union Rösrath 13 +25 37
2. TuS Lindlar II 13 +26 34
3. SSV Jan Wellem Bergisch Gladbach 13 +31 33
4. VfB Kreuzberg 13 +24 30
5. SG Agathaberg 13 +9 23
Nürburgring

Nürburgring

Mit zwölf Kindern besuchte die U10 am 03.02.2018 den Nürburgring in der Eifel. Nach dem Besuch der Kartbahn kämpfte man in zwei Gruppen zu je 6 Kindern auf der 400 Meter langen Strecke mit bis zu 30km/h um die schnellste Rundenzeit. Nachdem jeder seine Urkunde erhalten und man sich für den restlichen Tag gestärkt hatte, ging es in das direkt anliegende Ring Werk. Dort konnten sich die Kinder an zahlreichen Fahrsimulatoren austoben. Zusätzlich gab es noch in zwei 4D -Kinos interessante Einblicke in die Geschichte des Nürburgrings und viele historische Fahrzeuge des Nürburgrings, unter anderem F1-Wagen, 24-Stunden Siegerfahrzeuge oder auch Oldtimer, zu sehen. Nach einigen Stunden im Motorsport-Erlebnismuseum trat man die Rückreise an.

Ben Ansorge

Da die Mannschaft vom SV Blau Weiß Hand II erst nach den Herbstferien von der Leistungsstaffel in die Normalstaffel zurückzog, sind die Spiele der Mannschaft Pflichtgesellschaftsspiele und fließen nicht in die Wertung mit ein.

Die SSV Marienheide U14 war über die gesamten 70 Minuten überlegen und Salvatore Frusteri hatte gleich zu Beginn zwei gute Möglichkeiten, die er nicht nutzen konnte. Von den Gästen kam Ole Heuermann nach einem Alleingang gefährlich vor das SSV-Tor, schoss aber vorbei.

In der 16. Minute war Salvatore Frusteri nach einem Angriff über die rechte Seite bei seiner dritten Chance erfolgreich und erzielte die 1:0-Führung. Drei Minuten später schoss Christian Winholz das Leder zum 2:0 hoch in den Winkel.

Auf den Anschlusstreffer durch Adrian Lechner (23.) antwortete der SSV Marienheide postwendend und schon wenige Sekunden nach dem Anstoß lag der Ball nach einem Schuss von Yalin Barutcu aus 16 Metern ins lang Eck zum 3:1-Halbzeitstand im Netz.

Nach dem Seitenwechsel schoss Christian Winholz einen Freistoß von der Strafraumgrenze zum 4:1 ins Tor (40.). Kadirhan Ergen traf bei einem Eckstoß mit der Hacke zum 5:1 (47.). Nach einem Alleingang legte Ben Ansorge den Ball alleine vor Torwart Lars Feldmann auf Christian Winholz ab, der nur noch den Fuß hinhalten musste (55.).  Nach einer Flanke von der linken Seite schoss Kadirhan Ergen den Ball aussechs Metern zum 7:1 ins Tor (60.). Ben Ansorge erzielte fünf Minuten vor dem Ende nach einem verunglückten Torwart-Abschlag mit einem sehenswerten Lupfer über Lars Feldmann den 8:1-Endstand.

Jahreshauptversammlung

Auf der Jahreshauptversammlung am 30.11.2017 wurden Franz-Josef Siemerkus und Helmut Blumenschein für ihre 60jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Wolfram Rönchen, Klaus-Peter Peppinghaus, Tina Schöneberg, Rolf Wasserfuhr, Dagmar Löwe-Stumpf, Gerd Riedel und Hans-Jürgen Zimmer sind 50 Jahre Mitglied des Vereins. Thomas Plömacher und Olaf Theunissen sind 40 Jahre, Georg Vor 25 Jahre Mitglied im SSV Marienheide.

Jahreshauptversammlung

Fotos

01
02
03
04
05
07
08
06

Sponsoren & Partner